Prosciutto-Ziegenkäse Crostini

Prosciutto-Ziegenkäse Crostini

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 20 min

Portionen: 12 Scheiben


Zutaten

1 frisches Baguette in 12 Scheiben geschnitten
1/8 Tasse Olivenöl
Meersalz oder koscheres Salz
4 Unzen Ziegenkäse plain bei Raumtemperatur
12 Esslöffel Marmelade oder Honig
6 Scheiben Prosciutto jeweils in zwei Hälften schneiden
12 frische Rucola-Blätter

Anleitung

  1. Ofen auf 375 ° F vorheizen.
  2. Schneiden Sie zwölf 1/2-Zoll-Brotscheiben aus dem Baguette. Auf ein Backblech legen und großzügig mit dem Olivenöl bepinseln. Streuen Sie ein wenig Salz auf jede Scheibe. 10 Minuten backen, bis sie knusprig und leicht golden sind. Aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen.
  3. Auf jedem Crostini etwas Ziegenkäse verteilen. Etwa einen Esslöffel Marmelade oder Honig auf den Ziegenkäse verteilen.
  4. Falten Sie die halben Schinkenscheiben und legen Sie sie auf jeden Crostini.
  5. Legen Sie ein frisches Rucola-Blatt auf jeden Crostini. Dienen!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*