Mais und gerösteter Jalapeno Hummus

Ich war dieses Wochenende ziemlich beschäftigt in der Küche! Nick hat mich für Virginia verlassen, also waren es nur ich, die Tiere und meine schöne Küche. Es war technisch eine Reise für “Arbeit”, aber ich glaube nicht, dass er zu viel gearbeitet hat. Sein Job hat einige lustige Vergünstigungen, und einer von ihnen wird dafür bezahlt, sich selbst in seinem kleinen Jet zu lustigen Plätzen für das Wochenende zu fliegen. Schade, dass er diesen köstlichen Leckerbissen verpasst hat!


Eigentlich fühlte ich mich besonders gut und da ich ihn liebe und wusste, dass er das möchte, habe ich die Hälfte davon (dieses Rezept ist doppelt so hoch wie das Original) für ihn gespart. Ich bin so süß.

Ich denke, es war gutes Karma, denn er brachte mir Dunkin Donuts K-Cups aus Virginia. Ohhh ja, es wird eine gute Woche!

Jedenfalls brachte ich am Samstag die Hälfte der Partie zu einem Freund und es war alles verschlungen. Der Mais war leicht süßlich und die Jalapenos waren einfach scharf genug, ohne zu stark zu sein. Ich habe es mit Brezel-Chips serviert, was ich sehr empfehlen kann. Köstlich!

Mais und gerösteter Jalapeno Hummus

(angepasst von

Nehmen Sie die Jalapenos aus dem Ofen und legen Sie sie in eine Papiertüte. Schließen Sie den Beutel und lassen Sie ihn 10 Minuten ruhen.


Entfernen Sie die Paprikaschoten aus dem Beutel und entfernen Sie so viel Haut wie möglich. Stiele entfernen, in Scheiben schneiden und Samen entfernen. Paprikaschoten grob hacken und mit Kichererbsen und Maiskörnern zu einer Küchenmaschine geben. Verarbeiten Sie alles ein oder zwei Minuten und strömen Sie dann, während die Küchenmaschine läuft, in das Olivenöl. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Mit Gemüse, Brezelchips oder Pita-Wedges servieren!


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*