Kirschmuffins

Diese hellrosa Kirschmuffins sind mit Maraschino Kirschen besetzt und mit einer Kirschglasur und einer ganzen Kirsche belegt. Ein lustiger und festlicher Leckerbissen, der perfekt für Partys, Snacks oder einfach nur, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben, ist.

Wenn Sie ein Maraschino-Kirsch-Fan sind, werden Sie diese Kirsch-Muffins lieben. Jeder Muffin ist feucht, zart und voller Kirschen!

Cherry Muffins mit Maraschino Kirschen besetzt und mit rosa Glasur gekrönt.

Ich finde, dass Menschen in der Regel eine starke Vorliebe haben, wenn es um Maraschinokirschen geht. Entweder liebst du sie oder du hasst sie! Ich bin in der Liebe Kategorie, also sind diese hübschen rosa Maraschino Kirschmuffins ein Traum, der für mich wahr wird. Sie sind so hell und festlich für jede Feier, und Ihre Kinder werden begeistert sein, nach Hause zu kommen für einen Snack nach der Schule.

Wie machst du Kirschmuffins?

Dies ist ein ziemlich einfacher Muffin-Teig mit Mehl, Zucker, Eiern und Öl. Ein paar gehackte Maraschino-Kirschen werden zusammen mit etwas Kirschsaft in den Teig gelegt, um den Muffins ihre rosa Farbe zu verleihen.

Muffin-Teig mit gehackten Maraschino-Kirschen.

Der Muffin-Teig wird gleichmäßig in eine Muffinform gelöffelt und dann gebacken, bis er leicht goldbraun ist.

Cherry Muffin Teig in Muffin Dosen.

Sie können entweder die Muffins servieren oder eine rosa Kirschglasur hinzufügen. Ich habe sie beide Wege gemacht und Sie können nichts falsch machen, auch wenn Sie die Glasur überspringen.

Gebackene Kirschmuffins auf einem abkühlenden Gestell.

Die Glasur nimmt diese Muffins wirklich über die Spitze und ist eine einfache Mischung aus Butter, Puderzucker und Kirschsaft. Sie können die Glasur so dick oder dünn machen, wie Sie möchten, fügen Sie einfach mehr Kirschsaft hinzu, um es zu verdünnen, oder mehr Puderzucker, um es wieder zu verdicken.

Cherry Muffins auf einem Teller, belegt mit Glasur und einer ganzen Kirsche.

Der letzte Schliff dieser Kirschmuffins ist ein Sahnehäubchen! Sie könnten auch ein paar Streuseln hinzufügen und diese auf einer Geburtstagsfeier für einen unerwarteten Genuss servieren.

Kannst du Muffins einfrieren?

Sie können diese Kirschmuffins einfrieren, aber ich würde empfehlen, dass Sie die Glasur hinzufügen, wenn Sie planen, sie einzufrieren. Sie können die Glasur den aufgetauten Muffins direkt vor dem Servieren hinzufügen.

Meine Kinder fragen bereits nach einer weiteren Charge dieser Kirschmuffins, und ich bin total glücklich, sie zu erfüllen!

Mehr süße Leckereien, die Sie lieben werden

Cherry Muffins mit Maraschino Kirschen besetzt und mit rosa Glasur gekrönt.

Kirschmuffins

Diese hellrosa Kirschmuffins sind mit Maraschino Kirschen besetzt und mit einer Kirschglasur und einer ganzen Kirsche belegt. Ein lustiger und festlicher Leckerbissen, der perfekt für Partys, Snacks oder einfach nur, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben, ist.

Zutaten

Für die Muffins

  • cup sugar 3/4 Tasse Zucker
  • cup milk 1/2 Tasse Milch
  • cup vegetable oil 1/2 Tasse Pflanzenöl
  • egg 1 Ei
  • teaspoon vanilla extract 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • cups all purpose flour 2 Tassen Allzweckmehl
  • teaspoons baking powder 2 Teelöffel Backpulver
  • ounce jar maraschino cherries chopped (reserve juice for later use!) 16 Unzen Glas Maraschino Kirschen gehackt (Reserve Saft für den späteren Gebrauch!)
  • tablespoons reserved cherry juice 2 Esslöffel reservierter Kirschsaft
  • Kochspray
  • whole maraschino cherries 12 ganze Maraschinokirschen

Für die Glasur

  • cup powdered sugar 1 Tasse Puderzucker
  • tablespoon butter melted 1 Esslöffel Butter geschmolzen
  • tablespoons reserved cherry juice 1 1/2 EL reservierter Kirschsaft

Anleitung

  1. Den Backofen auf 400 Grad F vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Tassen mit Kochspray einstreichen.

  2. Zucker, Milch, Pflanzenöl, Ei und Vanilleextrakt in eine große Schüssel geben. Schneebesen zum kombinieren.

  3. Fügen Sie das Mehl und das Backpulver hinzu, dann rühren Sie, bis nur kombiniert.

  4. Die Kirschen und den Kirschsaft in die Schüssel geben und vorsichtig umrühren, bis alles gut vermischt ist.

  5. Den Teig gleichmäßig in die Muffinformen geben.

  6. 12-14 Minuten backen oder bis die Ränder gerade gebräunt sind. Kühlen Sie die Muffins vollständig ab, bevor Sie die Glasur hinzufügen.

  7. Für die Glasur Puderzucker, Butter und Kirschsaft glatt rühren. Wenn Sie eine dünnere Glasur möchten, fügen Sie mehr Kirschsaft hinzu, 1 Teelöffel auf einmal.

  8. Wenn Sie eine dickere Glasur bevorzugen, fügen Sie mehr Puderzucker hinzu, 1 Esslöffel auf einmal, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

  9. Löffel 2 Teelöffel Glasur über jeden Muffin und dann sofort jeden Muffin mit einer Kirsche. Lassen Sie die Glasur härten, dann servieren.

Rezeptnotizen

Angepasst von Geschmack von Lizzy T.

Nährwertangaben

Kirschmuffins

Menge pro Portion

Calories from Fat 90 Kalorien 225 Kalorien von Fett 90

% Täglicher Wert*

15% Gesamtfett 10g 15%

40% Gesättigtes Fett 8g 40%

6% Cholesterin 17mg 6%

1% Natrium 20 mg 1%

3% Kalium 116 mg 3%

12% Gesamtkohlenhydrate 35g 12%

4% Ballaststoffe 1g 4%

Zucker 27g

6% Protein 3g 6%

1.6% Vitamin A 1,6%

6.6% Calcium 6,6%

6.9% Eisen 6,9%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 14. Juli 2015 veröffentlicht und am 24. September 2018 mit neuem Inhalt aktualisiert.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*