Kichererbsensalat mit Avocado

Dieser Kichererbsensalat wird mit Avocado, Tomate, Feta-Käse und Kräutern beladen, die alle in einem griechischen Dressing geworfen werden. Ein gesunder Kichererbsensalat ist eine großartige Ergänzung zu jedem Barbecue, Pot Luck oder Picknick!

Wenn ich eine schnelle und einfache Beilage oder einen fleischlosen Hauptgang brauche, wende ich mich an diesen frischen und bunten Kichererbsensalat. Es ist voll von knackigem und buntem Gemüse in einem pikanten Kräuterdressing. Das Beste von allem ist, dass dieser Kichererbsen-Avocado-Salat nur 15 Minuten benötigt.

Eine Schüssel Kichererbsensalat mit Tomaten, Gurke, Avocado, Feta und Kräutern.

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um einen schönen gekühlten Salat zu machen, der nicht nur einfach ist, sondern auch beeindruckend aussieht. Dieser Kichererbsensalat ist die perfekte Rezept-Idee. Ob Sie versuchen, für die Familie zu kochen oder ein Gericht für ein Treffen benötigen, dieser bunte, köstliche Salat wird den Trick machen.

Wie machst du Kichererbsensalat?

Dieses Rezept ist einfacher als es aussieht und beinhaltet hauptsächlich das Zerkleinern des Gemüses und das Umwerfen in eine Schüssel. Ich verwende eine Kombination aus Avocado, Tomaten und roten Zwiebeln, um den Geschmack der Kichererbsen zu betonen. Das Dressing ist eine Kombination aus Olivenöl, Rotweinessig, Zitronensaft und Kräutern und dauert nur wenige Minuten.

Eine Schüssel Kichererbsen, Avocado, Feta, Schnittlauch und Tomaten.

Wenn Kirschtomaten nicht verfügbar sind, können stattdessen gewürfelte Tomaten ersetzt werden. Während dieser Kichererbsen-Avocado-Salat typischerweise wie serviert serviert wird, ist er auch köstlich auf einem Salatbett oder in Salatbechern. Kein Fan von Schnittlauch? Probieren Sie stattdessen Petersilie, Dill oder grüne Zwiebeln!

Andere große Variationen dieses Kichererbsen-Salat umfassen die folgenden Substitutionen und / oder Zusätze

  • gegrilltes Hühnchen
  • Ziegenkäse
  • Pinienkerne
  • gedünsteter Spargel
  • grüne Bohnen
  • Gurken

Eine Schüssel Kichererbsensalat mit einem Umhüllungslöffel.

Dieser Salat kann einige Stunden vor dem Servieren zubereitet werden. Jedoch, wenn Sie es im Voraus machen, achten Sie darauf, die Avocado und Feta zu verlassen und fügen Sie es direkt vor dem Servieren. Dies hält den Salat frisch und verhindert, dass die Avocado im Salat braun wird.

Eine Schüssel mit Kichererbsen, Schnittlauch, Avocado, Feta, roten Zwiebeln und Tomaten mit einem griechischen Dressing tropfte über das Gemüse.

Ist dieser Kichererbsensalat gut zum Abnehmen?

Nicht zu prahlen, aber dieser Salat hat alle frischen Zutaten, die an sich ein guter Anfang zu gesünder ist. Abgesehen davon sind Kichererbsen wegen ihrer großen Menge an Ballaststoffen, Proteinen und Kohlenhydraten in der Welt der gesunden Ernährung beliebt. Wenn Sie ein paar Pfunde fallen lassen möchten, sind diese Kichererbsen-Salat oder Kichererbsen im Allgemeinen eine gute Ergänzung zu Ihrer Ernährung.

Können Sie Kichererbsen direkt aus einer Dose essen?

In Dosen gekochte Kichererbsen sind kalt, aber sie sind vollständig gekocht. Dies bedeutet, dass sie sicher sind, direkt aus der Dose zu konsumieren. Wenn Sie lieber auf der sicheren Seite sind, wird die Kichererbse nicht belastet und wie jedes andere Produkt gespült.

Kichererbsensalat mit Tomaten, Gurken, Avocado und Schnittlauch, in Dressing geworfen und mit Fetakäse garniert.

Ich werde den ganzen Sommer lang diesen Kichererbsensalat machen, ich kann es kaum erwarten, ihn mit Kirschtomaten direkt aus meinem Garten zu probieren. Wenn ich dieses Gericht zu Grillen bringe, ist es immer das Erste, was gegessen wird und jeder fragt mich nach dem Rezept!

Mehr Salat Rezepte, die Sie lieben werden

Eine Schüssel Kichererbsensalat mit Tomaten, Gurke, Avocado, Feta und Kräutern.

Kichererbsensalat

Dieser Kichererbsensalat ist mit Avocado, Gurke, Tomate, Feta-Käse und Kräutern gefüllt, alles in einem griechischen Dressing. Ein gesunder Kichererbsensalat ist eine großartige Ergänzung zu jedem Barbecue, Pot Luck oder Picknick!

Zutaten

Für den Salat:

  • cups canned chickpeas drained and rinsed 2 Tassen Konserven Kichererbsen abgelassen und gespült
  • avocado peeled, pit removed, and diced 1 Avocado geschält, Grube entfernt und gewürfelt
  • cup cherry tomatoes halved 1 Tasse Kirschtomaten halbiert
  • cup cucumbers quartered and sliced 1 Tasse Gurken geviertelt und in Scheiben geschnitten
  • cup red onion finely diced 1/4 Tasse rote Zwiebel fein gewürfelt
  • cup crumbled feta cheese 1/2 Tasse zerbröckelte Feta-Käse
  • cup chives thinly sliced 1/4 Tasse Schnittlauch dünn geschnitten
  • optional Zusätzliche Schnittlauch und Feta zum Garnieren optional

Für den Verband:

  • cup olive oil 1/4 Tasse Olivenöl
  • teaspoon Dijon mustard 1 Teelöffel Dijon-Senf
  • tablespoons red wine vinegar 2 Esslöffel Rotweinessig
  • tablespoon lemon juice 1 Esslöffel Zitronensaft
  • teaspoon garlic powder 1/4 Teelöffel Knoblauchpulver
  • teaspoon onion powder 1/4 Teelöffel Zwiebelpulver
  • teaspoon dried oregano 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Anleitung

  1. Die Kichererbsen, Avocado, Tomaten, Gurken, rote Zwiebel, Feta und Schnittlauch in eine große Schüssel geben.

  2. Für das Dressing: Alle Zutaten in einem Glas mischen und kräftig schütteln, um zu kombinieren. Bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

  3. Gießen Sie den Dressing über das Gemüse und werfen Sie es sanft zum Überziehen. Nach Belieben mit Feta und Schnittlauch garnieren und servieren.

Rezeptnotizen

Um im Voraus zu machen, folgen Sie dem Rezept wie angegeben, außer die Avocado und Feta-Käse. Bedecken Sie und lagern Sie im Kühlschrank für bis zu 8 Stunden.

Vor dem Servieren den Avocado und den Fetakäse einrühren.

Nährwertangaben

Kichererbsensalat

Menge pro Portion

Calories from Fat 144 Kalorien 278 Kalorien von Fett 144

% Täglicher Wert*

25% Gesamtfett 16g 25%

25% Gesättigtes Fett 5g 25%

5% Cholesterin 16 mg 5%

19% Natrium 461 mg 19%

15% Kalium 514 mg 15%

6% Gesamt Kohlenhydrate 19g 6%

28% Ballaststoffe 7g 28%

Zucker 3g

16% Protein 8g 16%

9.3% Vitamin A 9,3%

22.1% Vitamin C 22,1%

13.6% Kalzium 13,6%

10.1% Eisen 10,1%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*