Käsebomben mit Knoblauchbutter

Diese Käsebomben sind Biskuitteig um Cheddar-Käse gewickelt, dann mit Knoblauch-Kräuter-Butter und Parmesan gekrönt und zur Perfektion gebacken. Ein einfacher Snack oder Beilage, die perfekt für alle Käse-Liebhaber in Ihrem Leben ist.

Es gibt nichts besseres als Knoblauchbrot, aber wenn Sie klebrige geschmolzene Taschen von Cheddarkäse in den Mix hinzufügen, wird es noch besser. Meine ganze Familie spielt verrückt nach diesen einfachen und doch befriedigenden Käsebomben!

Ein Stapel Käsebomben mit geschmolzenem Cheddarkäse-Käse, der aus ihnen heraus sickert.

Es gibt nicht viel besseres als warmes, buttriges Knoblauchbrot. Aber wenn Sie Ihr Knoblauchbrot mit Käse füllen, erhalten Sie diese erstaunlich leckeren Käsebomben, die die perfekte Vorspeise oder Beilage sind!

WIE MACHEN SIE KÄSE BOMBEN?

Diese einfachen Käsebomben werden hergestellt, indem Keksteig um Cheddarkäse gewickelt wird. Die Bomben werden dann mit Knoblauch- und Kräuterbutter bestrichen und mit Parmesan bestreut, bevor sie in goldbrauner Perfektion gebacken werden. Fügen Sie ein wenig Petersilie hinzu und Sie haben einen beeindruckenden Snack, den Ihre Freunde und Familie lieben werden.

Normalerweise kaufe ich Kekse im Grands-Stil und schneide sie in zwei Hälften. Sie könnten auch in Dosen Brotstangen oder Pizzateig verwenden, wenn Sie bevorzugen.

Biscuit Teig Runden gekrönt mit einem Würfel Cheddar-Käse.

Es ist wichtig, Ihre Käsebomben während des Ofens sorgfältig zu beobachten. Wenn sie zu lange kochen, beginnt der Käse an den Seiten zu verschütten. Sie möchten, dass Ihre Käsebomben hellbraun sind. Kein Cheddar-Fan? Probieren Sie stattdessen Mozzarella oder Monterey Jack Käse.

Biskuitteig eingewickelt um Cheddar-Käse.

Käsebomben werden am besten gleich nach dem Ausgehen aus dem Ofen serviert. Wenn Sie Reste haben, können Sie diese in einem abgedeckten Behälter im Kühlschrank aufbewahren und dann für etwa 15 Sekunden mikrowellen, um sie wieder aufzuwärmen.

Biscuit Teig um Käsewürfel gewickelt und garniert mit Knoblauchbutter und Parmesan.

SIND KÄSE BOMBEN GUT MIT DIP?

Natürlich gibt es einige perfekte Dips, die genau mit diesen Käsebomben gehen. Marinara-Sauce ist die Nummer eins auf der Liste zusammen mit Ranch. Natürlich können Sie auch andere Dips probieren, da es viel mehr gibt, die sich hervorragend mit diesen vielseitigen Käsebomben kombinieren lassen.

Ist es wichtig, welche Art von Biscuits Sie verwenden, um Käse Bomben zu machen?

Ich benutze größere Kekse im Grands-Stil, die Käsebomben mit einer Größe von etwa 2 Zoll herstellen. Wenn Sie es vorziehen, dass Ihre Käsebomben eher mundgerecht sind, können Sie die Dose kleinerer Kekse in Standardgröße und kleinere Käsewürfel verwenden.

Gebackene Käsebomben überbacken mit Knoblauchbutter auf einer Blechpfanne.

Käse-Bomben sind eine unterhaltsame Ergänzung zu jedem Party-Menü, oder einfach gepaart mit Suppe oder Pasta an einem geschäftigen Wochentag. Meine Familie kann nicht genug davon bekommen, und ehrlich gesagt kann ich auch nicht!

MEHR APOTHEKER REZEPTE SIE LIEBEN

Ein Stapel Käsebomben mit geschmolzenem Cheddarkäse-Käse, der aus ihnen heraus sickert.

Käsebomben

Diese Käsebomben sind Biskuitteig um Cheddar-Käse gewickelt, dann mit Knoblauch-Kräuter-Butter und Parmesan gekrönt und zur Perfektion gebacken. Ein einfacher Snack oder Beilage, die perfekt für alle Käse-Liebhaber in Ihrem Leben ist.

Zutaten

  • ounce can Grands style biscuits 16,3 Unzen können Grands Stil Kekse
  • cubes cheddar cheese 3/4″ x 3/4″ 16 Würfel Cheddar Käse 3/4 “x 3/4”
  • tablespoons butter 4 Esslöffel Butter
  • teaspoon garlic powder 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • teaspoon Italian seasoning 1/2 Teelöffel italienische Gewürzmischung
  • cup grated parmesan cheese 1/4 Tasse geriebener Parmesan
  • tablespoons chopped fresh parsley 2 Esslöffel gehackte frische Petersilie
  • Kochspray

Anleitung

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F.

  2. Mit einem gezackten Messer kreuzweise jeden Keks halbieren.

  3. Legen Sie die Kekse auf ein mit Kochspray beschichtetes Backblech.

  4. Legen Sie einen Würfel Cheddar-Käse in die Mitte von jedem Keks.

  5. Den Keksteig um den Käse legen und die Nähte zusammendrücken.

  6. Legen Sie jede Keksnaht Seite auf das Backblech, etwa 2 cm voneinander entfernt. Möglicherweise müssen Sie die Käsebomben in Chargen backen.

  7. Die Butter, das Knoblauchpulver und die italienische Gewürzmischung in eine kleine Schüssel geben. Mikrowelle bis Butter geschmolzen ist.

  8. 3 Esslöffel Knoblauchbutter über die Käsebomben pinseln. Den Parmesan über die Käsebomben streuen.

  9. Reservieren Sie den restlichen Esslöffel Knoblauchbutter.

  10. Backen Sie die Käsebomben für 10 Minuten oder bis sie leicht gebräunt sind – nicht überbacken oder Käse kann aus dem Teig verschüttet werden.

  11. Den restlichen Esslöffel Knoblauchbutter über die gekochten Käsebomben streichen und mit Petersilie bestreuen, dann sofort servieren.

Nährwertangaben

Käsebomben

Menge pro Portion

Calories from Fat 90 Kalorien 166 Kalorien von Fett 90

% Täglicher Wert*

15% Gesamtfett 10g 15%

20% Gesättigtes Fett 4g 20%

5% Cholesterin 16 mg 5%

15% Natrium 365mg 15%

2% Kalium 71 mg 2%

5% Gesamt Kohlenhydrate 14g 5%

Zucker 1g

8% Protein 4g 8%

3.4% Vitamin A 3,4%

8.4% Kalzium 8,4%

5.8% Eisen 5,8%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*