Italienische Wurst und Grünkohl-Lasagne

Diese italienische Wurst- und Grünkohllasagne ist die beste Art von Komfortnahrung, gefüllt mit frischem Grünkohl, cremigem Ricotta und würziger Würstchen!

Diese italienische Wurst- und Grünkohllasagne ist die beste Art von Komfortnahrung, gefüllt mit frischem Grünkohl, cremigem Ricotta und würziger Würstchen!

Wenn es ums Abendessen geht, gewinnen Sie manchmal, manchmal verlieren Sie, und manchmal verwandeln sich Ihre katastrophalen Cannelloni in eine erstaunliche Lasagne. Manchmal laufen die Rezepte nicht wie geplant, aber Sie müssen einfach damit rollen.

Heute ist der Secret Recipe Club Tag! Der Secret Recipe Club ist eine Gruppe von Food-Bloggern. Einmal im Monat erhalten wir einen Blog-Auftrag, aus dem wir ein Rezept zum Kochen und Bloggen auswählen müssen. Jeder veröffentlicht sein Rezept am heutigen Tag (heute!).

Diesen Monat erhielt ich den Blog A Day in the Life on the Farm , einen Blog von Wendy, einer pensionierten Polizistin, die mit ihrem Ehemann ins Land gezogen ist, um ein kleines Gehöft zu gründen. Es klingt wie Wendy und ich haben viel gemeinsam – sie liebt es zu kochen, zu unterhalten, zu lesen und zu reisen. Aber unsere Hubbies haben noch MEHR Gemeinsamkeiten – Tauchen, Wandern, Gewehre und Flugzeuge. Zwei Erbsen in einer Hülse!

Wendy hat so viel gutes Essen auf ihrem Blog! Ihre Karamellapfelbrezeln (große weiche, süße Brezeln – yum!) Haben mich wirklich in Versuchung geführt, aber ich dachte mir, dass ich beim Abendessen bleiben sollte. Ich war zwischen ein paar Sachen hin und her gerissen, einschließlich ihres mediterranen gebackenen Hühners und der mexikanischen Hühnchenlasagne . Da ich so viel Grünkohl im Garten habe, entschied ich mich für die italienische Wurst und Grünkohl Cannelloni .

Wendys Cannelloni sehen so perfekt und großartig aus. Meins… hat nicht so gut geklappt. Ich glaube, das hatte mit der Marke der Lasagne zu tun, die ich gekauft habe (Barilla). Als ich sie aus dem Karton nahm, sahen sie definitiv nicht weit genug aus, um sie in Cannelloni rollen zu können.

Ich beschloss, sie wie angewiesen zu kochen, weil ich dachte, sie könnten sich etwas ausdehnen. Kein solches Glück, und sie waren wirklich nicht flexibel genug, um zu rollen, selbst wenn sie groß genug waren.

Hab niemals Angst! Was haben Cannelloni und Lasagne gemeinsam? Alle Zutaten… in einer anderen Form. Anstatt zu rollen, schichtete ich. Und heißer Dang hat sich gut entwickelt.

Diese italienische Wurst- und Grünkohllasagne ist die beste Art von Komfortnahrung, gefüllt mit frischem Grünkohl, cremigem Ricotta und würziger Würstchen!

Diese Lasagne schaukelte! Der Geschmack des Grünkohls kam wirklich gut an, was schön war, da es ein Star-Gartenzutat war. Und das war riesig! Wir haben es eine ganze Woche lang gegessen.

Definitiv ein Gewinner und beweist definitiv, dass selbst wenn Sie der Meinung sind, dass ein Rezept nicht klappt, alles verloren ist, wenn es nicht unbedingt verloren geht. Sie müssen nur ein wenig kreativ sein.

Italienische Wurst und Grünkohl-Lasagne

Autor:

Bedient: 8-10

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Pfund italienische Wurst, Därme entfernt
  • 1 Bund Grünkohl, Stiele entfernt, gedämpft und gehackt
  • 32 Unzen Ricotta-Käse
  • 1 Tasse geriebener Parmesankäse
  • 6 Eier
  • 1 TL getrocknete italienische Kräuter
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 Packung ofenfertige Lasagneblätter
  • 1½ Gläser Marinara-Sauce

Anleitung

  1. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie die italienische Wurst hinzu, zerkleinern Sie sie in der Pfanne und kochen Sie weiter, bis das Fleisch gar ist. Überschüssiges Fett ablassen und abkühlen lassen.
  2. Ofen vorheizen auf 350 Grad.
  3. In einer großen Schüssel Ricotta, Parmesan, Eier, Grünkohl und italienische Kräuter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rühren Sie die Wurst und die Zwiebeln.
  4. Verbreiten Sie etwa eine Tasse Sauce auf dem Boden einer 9 x 13-Zoll-Pfanne. Legen Sie eine Schicht Nudeln darüber. Verteilen Sie eine Schicht Ricotta-Mischung über den Nudeln, dann eine Schicht Soße. Wiederholen Sie die Schichten, bis die Zutaten verschwunden sind, und beenden Sie die Nudeln mit Marinara-Sauce. Falls gewünscht, streuen Sie zusätzlich Parmesan darüber.
  5. Die Pfanne mit Folie fest abdecken und 35 Minuten backen. Entfernen Sie die Folie und backen Sie weitere 10 Minuten, bis die Lasagne blubbert und der Deckel leicht gebräunt ist. 10 Minuten vor dem Schneiden stehen lassen.

3.2.2929

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*