Hühnchen süß-sauer

Vor etwa einer Woche entschied Nick, dass ihm Sandwiches zum Mittagessen satt wurde, und wollte gefrorene Reisschüsseln kaufen, die er mit zur Arbeit nehmen sollte. Tiefkühlkost? Ich glaube nicht.

Manchmal kommen wir im Supermarkt an die Kasse, und während ich den Einkaufswagen auspacke, finde ich Pakete mit gefrorenen Chimichangas oder Jimmy Dean Breakfast Sandwiches, die schön unter Gemüsesäcken versteckt sind. Ich schaue dem bösen Blick zu, aber es ist zu spät, um die Gegenstände zurückzubringen, also kommt das böse Zeug mit nach Hause. Wenn ich dagegen helfen kann, besuchen wir diese Gänge nicht im Supermarkt. Also entschied ich, dass ich selbstgemachte Reisschüsseln machen würde!


Aber dann wurden die Dinge natürlich sehr anstrengend und ich kam nicht sofort dazu. Bis ich ein Rezept für eine gesunde Version von Sweet & Sour Chicken in einer Hungry Girl E-Mail sah. Ich habe bereits erwähnt, dass ich selten etwas von HG finde, das nicht mit irgendwelchen Chemikalien gefüllt ist, aber dieses spezielle Rezept klang nicht nur gut, sondern schien auch ziemlich natürliche Inhaltsstoffe zu enthalten! Ich werde alles tun, um Nick dazu zu bringen, gesundes Essen zu sich zu nehmen, also machte ich einen Wirbel.


Hühnchen süß-sauer

(von Hungry Girl )

  • 1 lb entbeinte Hähnchenbrust ohne Haut, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken
  • 1,5 Tassen Brokkoli, gehackt
  • 1 rote Paprika, gehackt
  • 1 Tasse Sellerie, gehackt
  • 16 Unzen Dosenbrocken im Saft (nicht abgelassen)
  • 1 EL Maisstärke
  • 3 EL gewürzter Reisessig
  • 1 EL Ketchup
  • 1 EL natriumarme Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1/4 TL rote Pfefferflocken
  • 1/8 TL gemahlener Ingwer
  • 2 Tassen Sojasprossen

Erhitzen Sie eine große gebratene Pfanne oder einen mit Antihaftspray besprühten Wok bei mittlerer Hitze. Hühnchen mit Salz und Pfeffer würzen und in die Pfanne geben. Außen kochen, bis sie nicht mehr rosa ist, etwa 3 Minuten. Brokkoli, Paprika und Sellerie hinzufügen. Bedecken Sie und kochen Sie, bis Gemüse zart sind, ungefähr 8 Minuten.


In der Zwischenzeit bei mittlerer Hitze Ananassaft in einen kleinen Topf abtropfen lassen. Maisstärke hinzufügen und umrühren, um sich aufzulösen.


Fügen Sie Essig, Ketchup, Sojasauce, Knoblauch, rote Pfefferflocken und Ingwer hinzu. Gründlich mischen Zum Kochen bringen. Häufig umrühren, ca. 3 Minuten kochen lassen, bis er dick ist.


Fügen Sie Ananasstücke, Sojasprossen und Soße zur Gemüsemischung hinzu. Gut mischen und weiter kochen und umrühren, bis die Sprossen weich geworden sind und das Hühnerfleisch durchgegart ist (ca. 4 Minuten).


Mit Reis oder asiatischen Nudeln servieren!

Das Gericht kam wirklich gut heraus. Es ist definitiv “gesund”, aber das gefällt mir. Wenn Sie versuchen, gesund zu essen und etwas leckeres und nahrhaftes wollen, ist dies für Sie. Wenn Sie auf der Suche nach einem guten, fettigen chinesischen Essen sind, nehmen Sie ein Telefonbuch. Nick machte sein Essen mit einer halben Gallone süßer Chilisauce etwas weniger gesund (er tut dies zu einer Menge meines Essens), aber es hat mir wirklich gut gefallen. Auf jeden Fall war meine Mission erfüllt und seine Lunchbox ist für ein paar Tage voll!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*