Harvest Freitags – Die große Gurkenernte

Jede Woche sage ich mir immer, ich werde meine Harvest Friday Post früh erledigen lassen und morgen früh loslegen. Und jede Woche (oder wirklich jede andere Woche) passiert es einfach nicht. Aber weißt du was? Ich genieße es, den Freitagnachmittag mitzunehmen, um den Garten wirklich einzuschätzen und zu erkunden, und mich dann hinzusetzen und all unsere Errungenschaften durchzugehen. Es ist eine wirklich lustige Art, den Freitagnachmittag zu verbringen, und das Wochenende wird auf jeden Fall schneller. Also… los geht’s… Ernte Freitag Nachmittag!

Aquaponics-Updates

Erraten Sie, was! Wir haben endlich ein paar Tilapia in die Hände bekommen. Endlich. Wir haben nur etwa 10, was nicht so viele sind wie wir wollten, aber zumindest ist es ein Anfang. Wahoo! Wir haben auch einige Goldfisch- und Algenesser hinzugefügt. Den Fishies scheint es ganz gut zu gehen, also werden sie hoffentlich bald wachsen (und mehr kacken!).

Abgesehen von einem großen Blattlausbefall (der inzwischen von einer anderen Ladung Marienkäfer ein wenig aufgewickelt wurde) geht es den Pflanzen gut. Besonders die Gurken, aus denen wir eine gleichmäßige Ernte gemacht haben – siehe unten.

Die Tomaten wachsen auch wie Unkraut. Den ganzen Weg bis zur Spitze des Gewächshauses. Sobald sie oben angelangt sind, bauen wir sie auf, damit sie entlang des Dachinneren wachsen können.

Aquaponischer Garten

Wir haben jetzt zwei Arten von Tomaten, die gerade wachsen. Zwei der großen Pflanzen sind Roma-Pflaumetomaten (die wir für Sauce anbauen).

Roma-Tomaten

Die anderen zwei großen Pflanzen sind Galina-Tomaten, die gelbe Kirschtomaten im Erbstück sind. Es gibt eine Menge grüne Tomaten in den Reben. Komm schon und reif dich heran, kleine Jungs!

Wachsende Kirschtomaten

Und hier ist einer unserer ersten kleinen Paprikaschoten, die auftauchen.

Wachsender grüner Pfeffer in einem Aquaponikgarten

Auf der grünen Seite wird der Regenbogen-Mangold wirklich verrückt. Es gibt eine Tonne, die zur Ernte bereit ist, aber wir hatten so viel Grünkohl, dass ich es noch nicht bis zum Mangold geschafft habe.

Regenbogen Mangold

Dieses Floßbett ist sehr gut mit Römersalat (oder Butter – ich vergesse!) – Salat, Koriander, Dill, Grünkohl, rotem Salat und Thai-Basilikum.

Aquaponischer Garten

Und schauen Sie sich an, wie Rüben aquaponisch wachsen. Überirdisch! Dies ist eine goldene Rübe und ist definitiv bereit für das Pickin!

Wachsende rote Rüben in einem Aquaponikgarten

Traditionelle Gartenaktualisierungen

Wir haben einiges Neues im Schmutzgarten vor sich.

Inspiriert von Garden Betty, haben wir einen Three Sisters Garden angelegt . Sie können viel mehr lernen, wenn Sie auf diesen Link klicken, aber hier sind die Grundlagen: Die drei Schwestern sind Mais, Stangenbohnen und Sommerkürbis. Durch das Zusammenwachsen der dreien entsteht ein nachhaltiges Ökosystem, da die Stangenbohnen die Maisstiele erklimmen können (daher müssen sie nicht angelegt werden). und die großen, grünen Kürbispflanzen spenden den Boden und verhindern, dass Unkraut wächst. Außerdem geben Bohnen viel Stickstoff in den Boden und Mais liebt Stickstoff.

Drei Schwesterngarten

Wir bauen zum ersten Mal einen Drei-Schwestern-Garten an, also werden wir sehen, wie es geht. Wir haben es nur geflügelt und ich bin nicht sicher, ob wir zu viele, nicht genug oder genau die richtige Menge an Pflanzen haben werden! Der Anbau von Mais im letzten Jahr hat für uns nicht wirklich funktioniert, aber wir dachten, wir würden es noch einmal als Teil der Three Sisters versuchen.

Erinnern Sie sich, wie wir Wachsende Süßkartoffeln

Als hätten wir nicht genug Kartoffeln gepflanzt, bestellten wir einige dieser wirklich lustigen violetten Saatkartoffeln.

Lila Saatkartoffeln

Und diese wurden auch alle in Leinwandsäcke gepflanzt.

Lila Saatkartoffeln

Anbau von Kartoffeln in Leinwandsäcken

Ich habe auch zwei Kürbiskerne gepflanzt. Aber nicht im Garten! Letztes Jahr haben wir Kürbisse gepflanzt und die Pflanzen wurden so groß und übernahmen den Garten zu viel. Also habe ich in diesem Jahr die Samen nach dem Zufallsprinzip in Bereichen mit viel Platz gepflanzt. Wir haben zufällige Kürbispflanzen, die gerade im Hof ​​wachsen, aber wen interessiert das schon. Sie sprossen beide schon!

Kürbispflanzen

Last but not least… ist dies eine Art lustiges Abenteuer. Einige von Ihnen wissen vielleicht, dass mein Mann wirklich Bier brauen will. Er ist in letzter Zeit besonders kreativ geworden und möchte jetzt noch einen Schritt weiter gehen. Anbau eigener Hopfen!

Wachsender Hopfen

Er hat 3 verschiedene Hopfenarten gepflanzt und alle haben angefangen zu sprießen. Sie sollen zu wirklich schönen Reben heranwachsen. Es sind mehrjährige Pflanzen, die jeden Winter absterben und dann wiederkommen. Wir werden irgendwann eine Laube in unseren Hinterhof legen und wollen, dass der Hopfen ihn aufwächst. Aber da wir es noch nicht haben, lassen wir den Hopfen dieses Jahr nur Tomatenkäfige wachsen.

Die Ernte

Die letzten paar Wochen waren alles über die Gurken! Sie sind so lecker. Sie sind technisch Gurken, aber ich habe noch keine Pickles gemacht, weil sie verschwunden sind, sobald sie gepflückt werden! Sie sind köstlich direkt oder in einem Salat. Hoffentlich produzieren diese Pflanzen den ganzen Sommer.

Wachsende Gurken

Ich habe in meinem letzten HF-Beitrag erwähnt, dass ich ein paar Zwiebel- und Knoblauch-Scapes hatte. Ich habe ein paar von ihnen ausgesucht und mit ihnen ein Pesto gemacht!

Knoblauch-Scapes

Immer noch viel Grünzeug – Salat und Kohl. Ich habe diesen riesigen Salat gemacht… mal um 10.

Gartensalat

Einige der Grünkohlpflanzen blitzen, beginnen in der Hitze zu leiden und werden von Blattläusen angegriffen. Ich zog einige davon hoch, erntete meine Blätter und kompostierte den Rest.

Kohlernte

Da ich einen ganzen Haufen Blätter hatte, entschied ich mich, Grünchips zu machen. Ich habe diese Methode angewendet und sie mit etwas Salz, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer und Parmesan gewürzt.

Grünkohlchips

JUNGS! Ich hatte vorher noch nie Kohleschnitzel gehabt. SIE SIND DAS BESTE! Ernst. So gut. Ich habe das Gefühl, ich werde an diesem Wochenende noch etwas machen, solange ich noch Grünkohl habe. Ich konnte nicht aufhören, sie zu essen, sie haben die beste knusprige Textur, die es je gab. Ein bisschen wie diese seltsamen Algenchips, aber sie schmecken viel besser.

Welp, das ist alles was ich habe! Ich hoffe du hast ein schönes Wochenende. Lassen Sie mich wissen, was Sie diese Woche pflanzen und ernten. Und wenn Sie öfter als nur jede zweite Woche mit meinem Garten Schritt halten möchten, folgen Sie mir auf Instagram .

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*