EIN PAN MAROKKANISCHES ZITRONEN-OLIVEN-HUHN

Ein Pan marokkanisches Zitronen-Oliven-Huhn … und die Oliven dahinter!

Haben Sie jemals damit aufgehört, sich zu fragen, wer hinter dieser Dose Tomaten, Ananas oder Oliven steckt, die Sie in Ihrem Lebensmittelgeschäft abholen?

Ich habe ein Geständnis zu machen. Ich auch nicht – und ich bin “im Lebensmittelgeschäft”.

Aber einer der Vorteile beim Schreiben dieses Blogs ist, dass Sie manchmal die Möglichkeit haben, “hinter den Vorhang zu schauen”. In diesem Fall bekam ich einen “Blick” hinter die Labels von Lindsay und Early California und nahm an einem Abendessen teil, das vom California Olive Committee veranstaltet wurde.

Bei einem köstlichen Abendessen im Marino Ristorante (wo es natürlich auch Oliven gab!) Lernte ich ein wenig darüber, wie Oliven, ein Favorit aus der Kindheit, angebaut, geerntet, gepökelt und in Dosen verarbeitet werden.

Aber der beste Teil war, einen der Züchter zu treffen – Jorge und Julia Inestroza der 4. Generation, um die Tenalu Ranch in den Ausläufern der Sierra Nevada zu betreiben . Wir haben über all die Dinge gesprochen, die die Qualität einer Olive beeinflussen – vom Boden über das Wetter bis hin zur Bewässerung. Ich dachte, ich hätte eine Leidenschaft für Oliven – aber die Inestroza nehmen das auf eine ganz andere Ebene. Es war nach 5 Minuten in ihrer Firma klar, dass sie unglaublich leidenschaftlich sind, Oliven von höchster Qualität anzubauen.

Was wahrscheinlich erklärt, warum California Ripe Olives immer noch ein Favorit ist … auch nach all den Jahren und warum ich “leidenschaftlich” bin, sie zu essen – besonders in Gerichten wie diesem Ein Pan marokkanischen Zitronen Olive Huhn!

Nach diesem Abendessen hatte ich einen kleinen Olive-Kick und beschloss, eines meiner Lieblingsrezepte mit Oliven zu verwenden – Djej M’Chernel – ein marokkanisches Hühnchengericht mit Zitronen und Oliven. Wie viele traditionelle Rezepte hat dieses Gericht viele Variationen und jeder Haushalt hat seine eigene Version. Ich habe seit Jahren eine Version von Paula Wolferts Food of Morroco   gemacht. Das Originalgericht verlangt nach einem ganzen Huhn (oder in meinem Fall Stücke), die mit einer Gewürzmischung eingerieben und über Nacht im Kühlschrank stehen gelassen werden. Traditionell in einem Tangine gekocht, ist es ein wunderbar würziges und duftendes Hühnchengericht, das zwei meiner Lieblingsgeschmacksrichtungen – Zitronen und Oliven – vereint.

Da ich dafür berüchtigt bin, nicht vorauszuplanen, wollte ich das Gericht in eine Form straffen, die ich leicht an einem Wochentag herstellen kann, ohne dass eine Vorausplanung notwendig ist. Dieses One Pan marokkanische Zitrone Olive Chicken ist das Ergebnis. Mit all den Aromen des Originals erfüllt es mein Verlangen – keine Notwendigkeit, im Voraus zu planen! Denken Sie daran, es über Couscous oder Reis zu servieren, um all diese leckeren Oliven und Soße zu essen !!

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 25 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Wenn Sie keine Zitronen konserviert haben, keine Sorge – das Gericht ist immer noch großartig ohne sie.
Kurs: Hauptgericht
Küche: orientalisch
Stichwort: marokkanisches Zitronenolivenhähnchen, eine Pfanne
Portionen : 4 Portionen
Kalorien : 262 kcal
Autor : Nancy Buchanan

Zutaten

  • 1/2 Zitrone dünn geschnitten
  • Esslöffel Olivenöl
  • mittelgroße Hähnchenbrust oder Oberschenkel mit oder ohne Haut
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1 1/2 Tassen gelbe Zwiebeln in 1/4 Zoll Würfel geschnitten
  • Gewürznelken Knoblauch fein gehackt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Prise Kurkuma
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • Esslöffel Safranwasser *
  • 1/4 Tasse Wasser
  • 3/4 Tasse Lindsay natürliche grüne Oliven
  • konservierte Zitrone gewürfelt
  • Esslöffel frischer Zitronensaft
  • Esslöffel frische gehackte Petersilie
  • * Safranwasser: 1 Prise Safranfäden in 1 Esslöffel warmem Wasser auflösen.

Anleitung

  1. Pattieren Sie die Hähnchenbrust / Schenkel mit einem Papiertuch trocken. Beiseite legen.
  2. Erhitzen Sie eine große Pfanne mit einem Deckel bei mittlerer Hitze.
  3. Fügen Sie die Zitronenscheiben hinzu und kochen Sie, bis die Scheiben karamellisiert sind. Ungefähr 3 Minuten.
  4. Entfernen Sie die Zitronenscheiben und reservieren Sie.
  5. Erhitze 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze.
  6. Wenn das Öl schimmert, die Hühnerbrust / Hautseite nach unten geben.
  7. 3 bis 5 Minuten kochen, bis das Huhn gebräunt ist. Wenn das Hähnchen leicht aus der Pfanne kommt, kann es sich drehen.
  8. Huhn wenden und kochen, bis die restliche Seite gebräunt ist.
  9. Hähnchen auf einen Teller legen und beiseite stellen.
  10. Die restlichen 1 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben.
  11. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie, häufig rührend, bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind – ungefähr 7 Minuten.
  12. Knoblauch, Ingwer, Paprika, Kreuzkümmel und Kurkuma, Zimt und Pfeffer hinzufügen.
  13. Rühren Sie für ungefähr 1 Minute.
  14. Safranwasser und normales Wasser hinzufügen.
  15. Rühre um und kratze die braunen Stücke auf der Pfanne hoch.
  16. Fügen Sie die Hühnerteile zurück in die Pfanne.
  17. Die Mischung zum Kochen bringen.
  18. Hitze reduzieren, abdecken und 15 Minuten köcheln lassen.
  19. Überprüfen Sie das Huhn auf Dürftigkeit.
  20. Entfernen Sie den Deckel und fügen Sie die Oliven, die konservierte Zitrone und den frischen Zitronensaft hinzu.
  21. Rühren, um zu kombinieren.
  22. Über Couscous oder Reis servieren.
  23. Mit den Zitronenscheiben und frischer Petersilie garnieren.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*