Dill Dip für Chips und Gemüse

Dill Dip ist ein cremiger Kräuter-Snack, der perfekt zu Kartoffelchips und Gemüse passt. Das Beste von allem, es ist in nur 5 Minuten fertig!

Immer wenn ich nach einem einfachen, aber zufriedenstellenden Snack suche, wende ich mich an diesen leichten Dill-Dip. Ich füge einige Boulder Canyon Kartoffelchips und Gemüse zum Tauchen hinzu und es ist immer ein großer Hit mit Familie und Freunden.

Dieses Rezept für Dill Dip wird von Boulder Canyon in Zusammenarbeit mit Blog Meets Brand gesponsert. Danke, dass du die Marken unterstützt hast, die das Abendessen im Zoo möglich machen.

Eine Schüssel Sahnedilldip diente mit Kartoffelchips und Gemüse.

Wir waren diesen Sommer sehr aktiv, zwischen Schwimmen, Wandern, Parkzeit, Gymnastikunterricht und Tanzunterricht. Ich war auf der Suche nach guten Snacks, die zu unserem geschäftigen Lebensstil passen, und unser Favorit sind Boulder Canyon Kartoffelchips, gepaart mit diesem superleichten Dill Dip .

Meine Familie liebt es, Kartoffelchips zu essen, aber oft werden Chips in Ölen gekocht, die nicht gut für Ihren Körper sind. Ich liebe, dass Boulder Canyon Chips in einer Vielzahl von Ölen wie Olivenöl, Kokosnussöl, Avocado und Reiskleieöl gekocht werden. Diese erstaunlich leckeren Pommes sind eine bessere Option für Sie, die einfach großartig schmecken. Wenn Sie sich das Zutatenlabel anschauen, sehen Sie eine Liste mit sauberen Zutaten, damit Sie Ihre Chips ohne Schuldgefühle genießen können.

Taschen von Boulder Canyon Chips.

Ich liebe auch Boulder Canyon Chips, weil sie so viele einzigartige Aromen bieten – Büffel Ranch oder süße Chipotle jedermann ?! Die Chips sind herzhaft mit einem zufriedenstellenden Crunch und sind mit Geschmack geladen.

Boulder Canyon Chips in einer Schüssel.

Manchmal essen wir diese Chips so, wie es ist, es ist so einfach, eine Tasche zu holen, um sie zum Pool oder Park zu bringen. Andere Male, peitsche ich diesen einfachen Dill-Dip, um neben den Chips zu dienen. Ich füge ein paar Gemüsesorten hinzu, um einen zufriedenstellenden und gesunden Snack zu kreieren, für den jeder immer kämpft.

Wie machst du einen Dill?

Um Dill zu machen, benötigen Sie eine Handvoll Zutaten wie Sauerrahm, Mayonnaise und einige getrocknete Kräuter und Gewürze. Ich verwende eine Mischung aus getrockneten gehackten Zwiebeln, getrocknetem Dill, getrockneter Petersilie und Gewürzsalz. Sie könnten versucht sein, frische Kräuter hier zu verwenden, und Sie können absolut, aber es ist gerade so bequem, die getrockneten Kräuter zu benutzen, weil ich sie immer in der Speisekammer habe.

Sauerrahm und Mayonnaise in einer Schüssel mit Kräutern, Zwiebeln und Gewürzen.

Wie ist die Umwandlung von getrockneten Kräutern in frische?

Dieses Rezept ist für getrocknete Kräuter geschrieben, aber wenn Sie frische verwenden möchten, sollten Sie die dreifache Menge der getrockneten Kräuter verwenden. Zum Beispiel, wenn das Rezept 1 Esslöffel getrocknete Petersilie fordert, verwenden Sie 3 Esslöffel frische Petersilie. Frische Kräuter sind nicht so stark wie getrocknete Kräuter, weshalb Sie mehr von ihnen verwenden müssen, um den gleichen Geschmack zu erhalten.

Sobald Sie alle Ihre Zutaten in die Schüssel gegeben haben, mischen Sie einfach und genießen Sie mit Ihren Boulder Canyon Chips! Dieses Bad ist noch besser, wenn Sie es im Voraus machen. Sie können Dill bis zu 2 Tage vor dem Servieren machen.

Eine Rührschüssel voll mit Dill Dip mit einem Löffel.

Ich mag es, meinen Dill-Dip mit einer Prise frischem oder getrocknetem Dill zu garnieren, was auch immer Sie zur Hand haben, funktioniert gut.

Einfaches Dilldip in einer Servierschale, garniert mit frischem Dill.

Mein Lieblingsgeschmack von Boulder Canyon Chips, die mit diesem Dill Dip gepaart werden, ist der Canyon Cut Malt Essig und Meersalz. Es ist so eine tolle Geschmackskombination! Ich nehme auch Gemüse wie Karotten, Sellerie, Tomaten und Gurken.

Eine Schüssel Dill Dip mit einem Chip schöpfen in es.

Verfolgen Sie Boulder Canyon auf Facebook für Produkt-Giveaways und kostenlose Registrierung für zwei 5K-Rennen in diesem Sommer! Ich würde gerne über Ihre Lieblings-Sommer-Snack-Entscheidungen in den Kommentaren hören.

Mehr Dips zu Boulder Canyon Chips

Eine Schüssel Sahnedilldip diente mit Kartoffelchips und Gemüse.

Dill Dip

Dill Dip ist ein cremiger Kräuter-Snack, der perfekt zu Kartoffelchips und Gemüse passt. Das Beste von allem, es ist in nur 5 Minuten fertig!

Zutaten

  • cups sour cream can use low fat 1 1/2 Tassen saure Sahne kann fettarm sein
  • cup mayonnaise can use low fat 1/2 Tasse Mayonnaise kann fettarm verwenden
  • tablespoon dried parsley 1 Esslöffel getrocknete Petersilie
  • tablespoons dried minced onion 2 Esslöffel getrocknete gehackte Zwiebel
  • tablespoons dried dill weed 2 Esslöffel getrocknetes Dillkraut
  • teaspoons seasoning salt 1 1/2 Teelöffel Gewürzsalz
  • frisches oder getrocknetes Dillkraut zum Garnieren

Anleitung

  1. Die Sauerrahm, Mayonnaise, Petersilie, Zwiebel, Dillkraut und Gewürzsalz in eine Schüssel geben.

  2. Sofort servieren oder bis zu 2 Tage im Kühlschrank lagern und lagern. Mit frischem oder getrocknetem Dill vor dem Servieren bestreuen.

  3. Mit Boulder Canyon Chips servieren und Gemüse schneiden.

Nährwertangaben

Dill Dip

Menge pro Portion

Calories from Fat 108 Kalorien 120 Kalorien von Fett 108

% Täglicher Wert*

18% Gesamtfett 12g 18%

20% Gesättigtes Fett 4g 20%

6% Cholesterin 18 mg 6%

16% Natrium 374 mg 16%

2% Kalium 61 mg 2%

0% Gesamt Kohlenhydrate 1g 0%

Zucker 1g

4.3% Vitamin A 4,3%

0.9% Vitamin C 0,9%

4.2% Kalzium 4,2%

1.9% Eisen 1,9%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*