Bruschetta Hühnchen

Dieses Bruschetta-Hähnchen-Rezept ist mariniert und gegrilltes Hähnchen belegt mit Tomaten-Basilikum-Bruschetta, Mozzarella-Käse und Balsamico-Glasur. Das perfekte einfache Abendessen für den Sommer!

Bruschetta ist eine der besten Möglichkeiten, Tomaten in der Saison zu präsentieren, und es ist besonders lecker über gegrilltes Huhn! Der geschmolzene Käse und die Balsamicoglasur runden den perfekten Abschluss für ein Gericht ab, das Sie das ganze Jahr über zubereiten möchten.

Gegrilltes Bruschetta-Huhn mit geschmolzenem Mozzarella, Tomaten-Basilikum-Bruschetta und einem Schuss Balsamico-Glasur.

Gibt es etwas sommerlicheres als ? Das habe ich nicht gedacht! Dieses Bruschetta Huhn schreit einfach den Sommer, mit gegrilltem Hähnchen, saftigen Tomaten und frischem Basilikum, die alle zu einem leichten und leichten Abendessen zusammenkommen!

Was ist ein Hühnchenbruschetta?

Hähnchenbruschetta ist gegrillte Hähnchenbrust, die mit einer Bruschetta-Mischung aus Tomaten, Basilikum, Olivenöl und Gewürzen garniert wird. Diese besondere Version enthält Balsamico-Glasur und Mozzarella-Käse. Andere Varianten umfassen die Verwendung von Parmesan-Käse oder Basilikum-Pesto.

Eine Schüssel Tomatenbruschetta.

Wie machst du Hühnchenbruschetta?

Lassen Sie uns zuerst über das Huhn sprechen. Ich verwende gerne dünn geschnittene Hähnchenbrust für dieses Rezept, weil sie schnell und gleichmäßig kochen. Wenn Sie Hühnerbrust haben, die dick ist, können Sie sie in zwei Hälften schneiden. Ich mariniere mein Huhn in einer einfachen Mischung aus Zitronensaft, Olivenöl, italienischem Gewürz und Salz und Pfeffer. Wenn Sie kein italienisches Gewürz haben, können Sie einfach gleiche Teile Knoblauchpulver, getrockneten Oregano und getrocknetes Basilikum verwenden, um einen ähnlichen Effekt zu erzielen.

Nach dem Einweichen des Huhns in der Marinade wird es zu einer goldbraunen Farbe gegrillt. Haben Sie keinen Grill oder möchten Sie nicht feuern? Verwenden Sie stattdessen eine Grillpfanne. Nachdem das Hühnchen durchgekocht ist, geht eine Scheibe Mozzarellakäse über und schmilzt bis zur klebrigen Perfektion.

Gegrilltes Hähnchen mit Mozzarellakäse Scheiben an der Spitze.

Wie machst du Bruschetta?

Während das Huhn auf dem Grill ist, ist es Zeit, die Bruschetta-Mischung zu machen. Ich verwende eine Kombination aus den rötesten, reifsten Tomaten, die ich finden kann, Olivenöl, Knoblauch, roten Zwiebeln, Salz, Pfeffer und frischem Basilikum. Das ist es!

Gegrilltes Huhn mit Mozzarellakäse und Tomatenbruschetta.

Nachdem das Hühnchen vom Grill kommt, einfach die Bruschetta-Mischung darüber verteilen und mit etwas Balsamico-Glasur beträufeln. Servieren! Balsamico-Glasur ist Balsamico-Essig, der zu einem dicken Sirup reduziert wurde. Der Geschmack ist viel besser als normaler Balsamico-Essig. Balsamico-Glasur kann in den meisten Lebensmittelgeschäften in der gleichen Gegend gefunden werden, in der Sie Balsamico-Essig finden würden, oder im Salatsoße-Gang.

Bruschetta Huhn mit Mozzarella, Tomaten und Balsamico-Glasur.

Dieses Bruschetta Huhn ist großartig mit einer Seite von Pasta, Salat, Knoblauchbrot oder einer Kombination der drei. Wie auch immer Sie es servieren, es wird sicher ein fester Bestandteil des Abendessens in diesem Sommer.

Immer noch hungrig? Folgen Sie Dinner im Zoo auf Facebook , Twitter , Instagram und Pinterest für weitere tolle Rezeptideen!

Gegrilltes Bruschetta-Huhn mit geschmolzenem Mozzarella, Tomaten-Basilikum-Bruschetta und einem Schuss Balsamico-Glasur.

Bruschetta Hühnchen

Dieses Bruschetta Huhn Rezept ist mariniert und gegrilltes Huhn mit Mozzarella-Käse, Tomaten-Basilikum-Bruschetta und Balsamico-Glasur gekrönt. Das perfekte einfache Abendessen für den Sommer!

Zutaten

Für das Huhn:

  • thin cut boneless skinless chicken breasts 4 dünn geschnittene, knochenlose, hautlose Hähnchenbrust
  • cup olive oil 1/4 Tasse Olivenöl
  • tablespoons lemon juice 2 Esslöffel Zitronensaft
  • teaspoon salt 1 Teelöffel Salz
  • teaspoon Italian seasoning or equal parts garlic powder, dried oregano and dried basil 1 TL italienische Gewürzmischung oder zu gleichen Teilen Knoblauchpulver, getrockneter Oregano und getrocknetes Basilikum
  • teaspoon pepper 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • slices mozzarella cheese 4 Scheiben Mozzarella-Käse
  • tablespoons balsamic glaze 2 Esslöffel Balsamico-Glasur

Für den Bruschetta-Topping:

  • cups tomatoes diced 1 1/2 Tassen Tomaten gewürfelt
  • teaspoon garlic finely minced 1/2 Teelöffel Knoblauch fein gehackt
  • tablespoon olive oil 1 Esslöffel Olivenöl
  • cup thinly sliced basil leaves 1/4 Tasse dünn geschnittene Basilikumblätter
  • Salz und Pfeffer abschmecken
  • tablespoons red onion minced 2 Esslöffel rote Zwiebel gehackt

Anleitung

  1. In einer großen Schüssel oder wiederverschließbaren Beutel, mischen Sie das Olivenöl, Zitronensaft, Salz, italienische Würze und Pfeffer. Fügen Sie die Hähnchenbrust hinzu und marinieren Sie für mindestens 30 Minuten oder bis zu 4 Stunden.

  2. Einen Grill oder eine Grillpfanne auf mittlerer Höhe vorheizen. Das Hähnchen aus der Marinade nehmen und auf den Grill stellen. Kochen Sie für 4-5 Minuten auf jeder Seite oder bis Sie fertig sind.

  3. Legen Sie die Käsescheiben auf das Huhn. Bedecken Sie den Grill und kochen, bis der Käse geschmolzen ist, 2-3 Minuten.

  4. Während das Huhn kocht, den Bruschetta überbacken. In einer mittelgroßen Schüssel Tomaten, Knoblauch, Olivenöl, rote Zwiebel, Basilikum, Salz und Pfeffer vermischen. 10 Minuten stehen lassen.

  5. Spoon die Bruschetta-Mischung über das Huhn. Mit Balsamico-Glasur beträufeln und servieren.

Nährwertangaben

Bruschetta Hühnchen

Menge pro Portion

Calories from Fat 90 Kalorien 205 Kalorien von Fett 90

% Täglicher Wert*

15% Gesamtfett 10g 15%

5% Gesättigtes Fett 1g 5%

24% Cholesterin 72mg 24%

17% Natrium 412 mg 17%

16% Kalium 551 mg 16%

1% Gesamtkohlenhydrate 3g 1%

Zucker 1g

48% Protein 24g 48%

10% Vitamin A 10%

14.7% Vitamin C 14,7%

1.9% Calcium 1,9%

4.2% Eisen 4,2%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 9. Juli 2017 veröffentlicht und am 7. Juni 2018 mit neuem Inhalt aktualisiert.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*