Brownie-Pizza

Diese Brownie-Pizza ist eine Schokoladenkruste, die mit Frischkäseglasur und vielen frischen Beeren gekrönt ist. Eine einzigartige Dessertpizza, die perfekt für Unterhaltung ist!

Diese Dessertpizza ist Brownies bei Überladung! Es ist auch ziemlich einfach zu machen, sieht aber für einen besonderen Anlass wirklich beeindruckend und festlich aus.

Brownie-Pizza überstieg mit Frischkäsebereifen und frische Frucht.


Wenn Sie ein Brownie Fan sind, werden Sie diese schöne und leckere Brownie Pizza lieben. Eine hausgemachte Brownie-Basis bildet die Kruste, die mit einem 5-Minuten-Frischkäse Zuckerguss und Obst Ihrer Wahl belegt ist. Das Endergebnis ist nichts weniger als erstaunlich, und es schmeckt so gut wie es aussieht!

Wie machst du Brownie Pizza?

Der erste Schritt für diese Brownie Pizza ist es, die Kruste zu machen. Das ist mein absolutes Lieblings-Brownie-Rezept, ich mache es seit Jahren. Es ist ein Ein-Schüssel-Rezept, das mit einem perfekten knisternden Oberteil superfummelig herauskommt. Der Brownie wird in einer 9-Zoll-Pfanne gebacken, um einer Pizzakruste zu ähneln. Es ist wichtig, den Brownie zu kühlen, bevor Sie ihn aus der Pfanne nehmen, damit der Crack-Topping während des Transfervorgangs nicht abbröckelt.

Eine Schüssel Brownie-Teig.

Die Brownie Kruste ist mit einer dünnen Schicht Frischkäse Zuckerguss gekrönt und dann hoch mit frischem Obst gestapelt. Wenn Sie kein Frischkäse-Fan sind, können Sie leicht Vanille- oder Schokoladenglasur verwenden.

Ein gebackener Brownie in einer runden Pfanne.

Ich verwende einen Offset-Spachtel, um den Zuckerguss gleichmäßig über den Brownie zu verteilen. Sie wollen ein wenig von den Rändern des Brownies ungefragt lassen, so dass die Leute die Schokoladengüte unter der ganzen Glasur sehen können.

Ein großer runder Schokoladenkuchen mit Frischkäsebereifen.

Ich habe Himbeeren, Blaubeeren und Kiwi in Scheiben geschnitten, um meine Brownie-Pizza zu dekorieren. Andere großartige Möglichkeiten sind

  • Ananas
  • Orangen
  • Erdbeeren
  • Trauben
  • Kirschen

Eine Schokoladenkuchenpizza überstieg mit Himbeeren, Blaubeeren und Kiwis.

Für mich ist diese Brownie Beere Dessertpizza die ultimative Feierlichkeit. Es ist bunt, frisch schmeckend und lässt sich leicht zusammenstellen. Sie können sogar die Brownie Basis und Zuckerguss ein oder zwei Tage im Voraus machen und fügen Sie dann die frischen Früchte und Schokolade, bevor Sie bereit sind, es zu servieren.

Eine Scheibe Browniepizza auf einer Platte, überstiegen mit Frucht.

Ich liebe es, diese Brownie Pizza bei Geburtstagsfeiern als unerwartet süßes Finish zu servieren. Wenn Sie die Frucht nicht fühlen, könnten Sie sogar versuchen, diese Pizza mit Süßigkeiten wie Erdnussbutter Tassen, M & M oder sogar gehackte Schokoriegel zu toppen. Die Möglichkeiten sind endlos!

Mehr süße Leckereien

Brownie-Pizza überstieg mit Frischkäsebereifen und frische Frucht.

Brownie-Pizza

Diese Brownie-Pizza ist eine Schokoladenkruste, die mit Frischkäseglasur und vielen frischen Beeren gekrönt ist. Eine einzigartige Dessertpizza, die perfekt für Unterhaltung ist!

Zutaten

Für den Schokoladenkuchen

  • Kochspray
  • tablespoons unsalted butter cut into small cubes 4 Esslöffel ungesalzene Butter in kleine Würfel schneiden
  • ounces semi sweet chocolate coarsely chopped 4 Unzen halb süße Schokolade grob gehackt
  • cup granulated sugar 3/4 Tasse Kristallzucker
  • large eggs 2 große Eier
  • teaspoon pure vanilla extract 1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt
  • cup + 2 tablespoons all purpose flour 1/4 Tasse + 2 Esslöffel Allzweckmehl
  • teaspoon salt 1/4 Teelöffel Salz

Für die Frischkäseglasur

  • ounces cream cheese softened 4 Unzen Frischkäse weich gemacht
  • tablespoons unsalted butter softened 4 Esslöffel ungesalzene Butter weich gemacht
  • teaspoon salt 1/4 Teelöffel Salz
  • cups powdered sugar 2 Tassen Puderzucker
  • teaspoon vanilla extract 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • teaspoon milk 1 Teelöffel Milch

Für den Pizzabelag

  • cups fruit such as raspberries, blueberries and sliced kiwi 2 1/2 Tassen Obst wie Himbeeren, Blaubeeren und geschnittene Kiwi
  • optional Minze Federn zum Garnieren optional

Anleitung

  1. Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Eine 9-Zoll-runde Pfanne einfetten und den Boden mit Pergamentpapier auskleiden. Beiseite legen.
  2. Gib die Butter und die Schokolade in eine große Schüssel. In der Mikrowelle schmelzen – 30 Sekunden lang erhitzen und zwischen den einzelnen Intervallen umrühren, bis Butter und Schokolade geschmolzen und gründlich vermischt sind.

  3. Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie, um zu kombinieren.

  4. Lassen Sie die Schokoladenmischung für 5 Minuten abkühlen. dann die Eier nacheinander einrühren und nach jeder Zugabe glatt rühren.

  5. Schneebesen in Vanille. Mehl und Salz vorsichtig unterheben.

  6. Den Teig in die Pfanne geben und 25-30 Minuten backen oder bis ein Zahnstocher sauber ist. Lassen Sie für 5 Minuten abkühlen und führen Sie dann ein dünnes Messer entlang der Seite der Pfanne, um den Brownie zu lösen.

  7. Lassen Sie den Brownie für weitere 10-15 Minuten bei Raumtemperatur abkühlen und dann den Brownie, noch in seiner Pfanne für weitere 30 Minuten zu kühlen. Aus dem Kühlschrank nehmen und die Pfanne auf die Servierplatte schwenken.

  8. Um die Zuckerguss zu machen, legen Sie die Butter und Frischkäse in eine Schüssel; mit einem Mixer für 3 Minuten schlagen oder bis sie gründlich kombiniert werden. Fügen Sie den Zucker, Vanille, Salz und Milch hinzu und schlagen Sie weitere 3-5 Minuten in der Höhe, bis der Zuckerguss leicht und locker ist.
  9. Den Zuckerguss gleichmäßig auf die Brownie-Basis verteilen und mit frischen Früchten und Minzezweigen auffüllen, falls gewünscht.

  10. In Keile schneiden und servieren, oder deckeln Sie locker bis zu 2 Stunden vor dem Servieren.

Rezeptnotizen

Make Ahead: Die Brownie Base und Cream Cheese Frosting können beide bis zu zwei Tage im Voraus gemacht werden. Getrennt lagern und mit Beeren kurz vor dem Servieren zusammensetzen.

Einfrieren: Die Brownie Base kann bis zu einem Monat tief eingepackt eingefroren werden.

Nährwertangaben

Brownie-Pizza

Menge pro Portion

Calories from Fat 171 Kalorien 395 Kalorien von Fett 171

% Täglicher Wert*

29% Gesamtfett 19g 29%

55% Gesättigtes Fett 11g 55%

23% Cholesterin 70mg 23%

7% Natrium 173 mg 7%

3% Kalium 117 mg 3%

18% Gesamtkohlenhydrate 54g 18%

8% Ballaststoffe 2g 8%

Zucker 48g

6% Protein 3g 6%

10.1% Vitamin A 10,1%

1.2% Vitamin C 1,2%

3.2% Kalzium 3,2%

6.3% Eisen 6,3%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Dieser Beitrag wurde ursprünglich am 10. August 2015 veröffentlicht und am 2. August 2018 mit neuem Inhalt aktualisiert.

Dieser Shop wurde von Collective Bias, Inc. und seinem Werbetreibenden kompensiert. Alle Meinungen sind meine allein. #DiscoverBrookside #CollectiveBias

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*