Belgische Witzbierplätzchen

Vor ein paar Monaten hat Nick einen belgischen Witbier gebraut. Es war unsere erste Vollkornpartie, und Sie erinnern sich vielleicht, dass ich aus den verbrauchten Körnern

Ich habe schon früher einen großen Anteil an Rezepten einschließlich Bier gemacht , aber es ist das erste Mal, dass ich etwas Süßes zubereitet habe. Bier im Dessert? Mit Bier backen? Es klang etwas seltsam, aber das Ergebnis klang ziemlich lecker, also habe ich es versucht.

Ich habe eine halbe Charge gemacht, weil ich nur halb genug Zutaten hatte, aber ich habe das volle Rezept gepostet. Sie möchten eine vollständige Charge machen.


Belgische Witzbierplätzchen

(von We Are Not Martha )

Für Cookies:

Für Vereisung:

Kombinieren Sie in einem mittelgroßen Topf Bier und Honig.


Reduzieren Sie über mittlere Hitze, bis Sie etwa 1/3 Tasse Flüssigkeit haben. Lassen Sie diese Reduktion auf Raumtemperatur abkühlen.


Während es abkühlt, auf 350 Grad vorheizen und Butter und Zucker zusammen rühren. Das Ei hinzufügen und gut mischen. Dann fügen Sie die Vanille, Orangenschale, Koriander und Bierreduktion hinzu und mischen Sie erneut.


Mehl und Natron miteinander vermischen und langsam zum Teig geben.


Schaufeln Sie Keksteig auf ein mit Pergamentpapier oder einem Seetuch ausgekleidetes Backblech. Das Rezept sagte mir, dass 12 Kekse auf ein Blatt passen würden, aber ich würde weniger empfehlen.


Bei 350 Grad 16 – 20 Minuten backen. Jetzt sehen Sie, warum ich weniger als 12 pro Blatt empfehlen würde!


Keine Sorge, sie fielen leicht auseinander. Kühlen Sie sich auf einem Kühlregal ab, während Sie das Bereifen vorbereiten.

Kombinieren Sie Vanille, Milch und Orangensaft in einer kleinen Schüssel. In eine andere Schüssel Puderzucker geben. Fügen Sie langsam die Milchmischung tropfenweise zum Zucker hinzu, bis Sie eine pastenartige Konsistenz erreichen. Mit einem Buttermesser das Sahnehäubchen auf die Kekse verteilen und mit etwas Orangenschale garnieren. (Wir tun so, als ob in diesem Bild kein Cookie fehlt …)


Diese Kekse erinnerten mich sehr an meine Lieblingshits – diese Supermarktkekse mit einer dicken Schicht aus bunten Zuckerguss und Streuseln. Sie wissen, wovon ich rede, richtig? Liebe diese Dinge.

Wie auch immer, diese waren so knusprig und das Sahnehäubchen war super. Das dominierende Aroma war die Orange, obwohl Sie einen Hauch von Hopfen bekommen! Wenn Oklahoma jetzt nicht bei 108 Grad wäre, wären diese bei einer Tasse Tee so gut gewesen! Wenn Sie nach etwas anderem als dem durchschnittlichen Schokoladenchip suchen, machen Sie diese Kekse auf jeden Fall!


Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*