Autumn Shepherd´s Pie

Dieser Herbsthirtenkuchen verwendet Spinat anstelle der traditionellen Erbsen und wird mit gestampften Süßkartoffeln gekrönt – ein Favorit im Herbst! Es ist perfektes Komfort-Essen mit Nährstoffen!

Diese Herbsthirtenpastete verwendet Spinat anstelle der traditionellen Erbsen und wird mit gestampften Süßkartoffeln belegt - ein Favorit im Herbst! Es ist perfektes Komfort-Essen mit Nährstoffen!

Jetzt, da es endlich ein bisschen kühl in der Luft ist, habe ich mich vor allem nach Komfortessen gesehnt. (Scheint es nicht so, als habe ich mich gestern über die Hitze beschwert !?)

Shepherd’s Pie ist das ultimative Wohlfühlfutter, aber ich denke, es kann langweilig werden. Warum also nicht einige der Zutaten ändern, um es lecker zu machen und gleichzeitig zusätzliche Nährstoffe einpacken? Diese Version ist Herbst-inspiriert mit Süßkartoffeln anstelle von normalem Püree und frischem Spinat anstelle der typischen gefrorenen Erbsen.

Das war fantastisch und drei von uns schafften es, das Ganze in einer Sitzung unterzubringen. Und es war eine ziemlich einfache Mahlzeit am Wochenende! Ich werde dieses definitiv zur regulären Rotation hinzufügen.

Diese Herbsthirtenpastete verwendet Spinat anstelle der traditionellen Erbsen und wird mit gestampften Süßkartoffeln belegt - ein Favorit im Herbst! Es ist perfektes Komfort-Essen mit Nährstoffen!

Herbst Shepherd’s Pie

Diese Herbsthirtenpastete verwendet Spinat anstelle der traditionellen Erbsen und wird mit gestampften Süßkartoffeln belegt – ein Favorit im Herbst! Es ist perfektes Komfort-Essen mit Nährstoffen!

Urheber:

Rezepttyp: Hauptgericht

Küche: Rindfleisch

Bedient: 4

Zutaten

  • 2 mittlere Süßkartoffeln
  • 1 ½ EL Butter
  • 1 ½ EL Sahne oder Milch
  • Salz Pfeffer
  • 2 TL natives Olivenöl extra
  • ½ Tasse gehackte Zwiebel
  • 12 Unzen mageres Rinderhackfleisch
  • 2 EL Allzweckmehl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Tasse Rinder- oder Hühnerbrühe
  • 6 Unzen Baby Spinat, grob gehackt
  • ⅓ Tasse geriebener Parmesankäse

Anleitung

  1. Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In einen kleinen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten kochen lassen. Lassen Sie die Kartoffeln ab und kehren Sie in den Topf zurück. Butter und Sahne hinzufügen und Kartoffelbrei zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Grill vorheizen.
  3. Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie, rührend, bis er anfängt zu erweichen, ungefähr 2 Minuten.
  4. Hitze auf mittlere Stufe reduzieren, Rindfleisch einrühren und kochen, rühren, bis das Fleisch meistens gebräunt ist, etwa 3 Minuten.
  5. Überschüssiges Fett vom Rindfleisch ablassen, dann wieder aufheizen, Mehl, Tomatenmark und Knoblauch dazugeben und weitere 2 Minuten kochen lassen.
  6. Fügen Sie Brühe hinzu und kratzen Sie alle gebräunten Stücke mit einem Holzlöffel. Zum Kochen bringen und kochen, gelegentlich umrühren, bis die Brühe die Konsistenz einer dicken Bratensauce hat, etwa 4 Minuten.
  7. Spinat unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und kochen, bis der Spinat gerade erst verwelkt ist (ca. 1 Minute). Vom Herd nehmen.
  8. Übertragen Sie die Fleischmischung in eine Kuchenform oder eine Auflaufform. Top mit gestampften Süßkartoffeln. Käse darüber streuen.
  9. Grillen, bis sie erhitzt sind und rund um die Ränder sprudeln, ca. 10 Minuten. Mit Käse bestreuen und noch 3 Minuten braten. Aus dem Ofen nehmen und servieren!

3.5.3208

Angepasst vom Autumn Shepherd's Pie mit Süßkartoffeln und Spinat

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*