Ananas Salsa

Diese süße und pikante Ananas Salsa ist eine helle und frische Kombination aus reifen Ananas, Paprika, Zwiebeln und Koriander, alles zusammengewürfelt und mit Limettensaft gewürzt. Ananas-Salsa eignet sich perfekt als Dip für Pommes Frites oder als Belag für Tacos oder gegrilltes Fleisch.

Wenn ich nach einer leichten Vorspeise für einen heißen Sommertag suche, wende ich mich an diese super einfache Ananas Salsa. Es dauert nur ein paar Minuten, um sich zusammenzusetzen, und wenn Sie es einmal probiert haben, werden Sie nicht aufhören können, es zu essen!

Ein Ananasboot gefüllt mit Ananassalsa.

Wenn man an den Sommer denkt, fällt einem in der Regel ein Barbecue ein. Diese Ananas Salsa ist meine Lieblingsvorspeise, wenn es um Partys mit wärmerem Wetter geht. Köstlich und voller Geschmack, dennoch leicht, was gut zu heißem Wetter passt.

WIE MACHEN SIE ANANAS SALSA?

Dieses Salsa Rezept ist leichter zu machen als die meisten Vorspeisen. Beginnen Sie damit, Ihre Ananas, Paprika, Zwiebeln und Koriander zu würfeln. Werfen Sie alle Zutaten in eine Schüssel, um die beste süße und pikante Salsa zu machen. Diese Fruchtsalsa wird am besten mit Pommes als Dip oder als Topping für Tacos, Hühnchen, Steak oder Fisch serviert.

Eine Schüssel Ananas, Jalapeno, rote Zwiebel, rote Paprika und Koriander.

Achten Sie darauf, Ihre Ananas klein genug zu würfeln, um sie leicht mit einem Tortilla-Chip zu entfernen. Wenn Sie die rote Paprika nicht fühlen, können Sie Poblano-Paprika an ihrer Stelle verwenden. Das Rezept wie geschrieben, macht eine milde Salsa. Wenn Sie es vorziehen, können Sie einige der Samen und Rippen in den Jalapenos lassen, die das Gewürzniveau heraufbringen werden.

Eine Schüssel Ananas Salsa garniert mit frischem Koriander.

Diese Salsa kann im Voraus gemacht werden, falls gewünscht. Ich rate jedoch, dass es nur einen Tag im Voraus für optimalen Geschmack und Gesamtfrische gemacht wird. Sie können die Ananas-Salsa in einer Schüssel servieren oder eine ausgehöhlte Ananas verwenden, die ein lustiges und festliches Aussehen verleiht, wenn sie auf einer Party oder Veranstaltung serviert wird.

Ananas Salsa serviert in einer Ananas mit Tortilla-Chips.

KÖNNEN SIE ANANAS SALSA MIT TOMATEN MACHEN?

Na sicher! Es gibt keinen einzigen Weg, um Ananas Salsa zu machen. Andere Gemüse oder Kräuter können hinzugefügt werden, wenn Sie das für Ihr Rezept wünschen. Tomaten passen immer gut zu Salsa wegen ihres frischen und geschmackvollen Geschmacks. Würfeln Sie sie so klein wie die Ananas, wenn Sie sie hinzufügen.

KANN ANANAS SALSA IN EINEM BLENDER GEMACHT WERDEN?

Hausgemachte Salsa wird oft im Mixer gemacht. Allerdings wird diese Art von Salsa normalerweise nicht so gemacht, obwohl es keine universelle Regel gibt. Wenn Sie die dünnere Salsa mögen, wie sie in mexikanischen Restaurants serviert wird, dann gehen Sie weiter und mischen Sie sich.

Ananas Salsa mit einem Chip, der etwas heraus schöpft.

Wenn es eine Sache gibt, die ich gelernt habe, ist es eine einfache und schnelle Vorspeise im Ärmel für jedes Zusammenkommen. Diese Ananas-Salsa ist eine meiner Lieblingsrezepte und sie schmeckt jedes Mal ausgezeichnet. Ich habe keinen Zweifel, dass ich es diesen Sommer immer wieder schaffen werde.

MEHR ANANAS REZEPTE SIE LIEBEN

Ein Ananasboot gefüllt mit Ananassalsa.

Ananas Salsa

Diese süße und pikante Ananas Salsa ist eine helle und frische Kombination aus reifen Ananas, Paprika, Zwiebeln und Koriander, alles zusammengewürfelt und mit Limettensaft gewürzt. Ananas-Salsa eignet sich perfekt als Dip für Pommes Frites oder als Belag für Tacos oder gegrilltes Fleisch.

Zutaten

  • cups finely diced pineapple 3 Tassen fein gewürfelte Ananas
  • cup minced red onion 1/3 Tasse gehackte rote Zwiebel
  • large jalapeno seeds and ribs removed, then minced 1 große Jalapenosamen und -rippen entfernt, dann gehackt
  • red bell pepper cored, seeded and finely diced 1 rote Paprika entkernt, entkernt und fein gewürfelt
  • cup chopped cilantro 1/2 Tasse gehackter Koriander
  • tablespoons lime juice 2 Esslöffel Limettensaft
  • Salz nach Geschmack

Anleitung

  1. Die Ananas, die rote Zwiebel, den Jalapeno, die Paprika und den Koriander in eine Schüssel geben.

  2. Den Limettensaft und das Salz einrühren;

  3. Sofort servieren oder bis zu 1 Tag vor dem Servieren abdecken und kühlen.

  4. Serve in einer Schüssel oder in einer ausgehöhlten Ananas.

Nährwertangaben

Ananas Salsa

Menge pro Portion

Kalorien 52

% Täglicher Wert*

0% Natrium 2mg 0%

4% Kalium 144 mg 4%

4% Gesamt Kohlenhydrate 13g 4%

4% Ballaststoffe 1g 4%

Zucker 9g

13.4% Vitamin A 13,4%

81.4% Vitamin C 81,4%

1.3% Kalzium 1,3%

1.8% Eisen 1,8%

* Die prozentualen Tageswerte basieren auf einer 2000-Kalorien-Diät.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*